ADAC TCR Germany
Hockenheimring
11. September 2018
Beim vorletzten Rennwochenende der ADAC TCR Germany auf dem Sachsenring war das Glück nicht auf der Seite von Max Kruse Racing Pilot Benjamin Leuchter. Starker Top-Ten-Platz im Samstags-Rennen und frühes ...
03. September 2018
Für Benjamin Leuchter vom Max Kruse Racing Team geht der Kampf um das Saisonziel in die nächste Runde: Schauplatz des vorletzten Saisonrennens der ADAC TCR Germany ist der Sachsenring bei ...
21. August 2018
Schwieriges Wochenende für Benjamin Leuchter im niederländischen Zandvoort. Mit Platz neun im zweiten Rennen am Sonntag bewahrt Leuchter als bester Volkswagenpilot in der ADAC TCR Germany weiter die Chancen für ...
14. August 2018
Nächste Etappe der ADAC TCR Germany: Benjamin Leuchter will im niederländischen Zandvoort seinen Aufwärtstrend fortsetzen und dabei seine Top-5 Position im Gesamtklassement festigen. Nur zwei Wochen nach dem erfolgreichen Start ...
bl300
Rennfahrer und Instruktor
Benjamin Leuchter
 

Seine professionelle motorsportliche „Ausbildung“ bekam Benjamin Leuchter im BMW Motorsport Juniorteam. In der Formel BMW startete er 2004 als Teamkollege von Sebastian Vettel im BMW Werksjuniorteam.

Nach seiner Zeit in der deutschen Formel 3 entschied sich Benjamin Leuchter, 2007 in den Tourenwagen Sport umzusteigen.  2016 startete Leuchter mit racing one und einem 330PS starken Volkswagen GTI TCR in die neu gegründete ADAC TRC Germany und erreichte mit dem 5. Gesamtrang auf Anhieb im ersten Jahr sein persönliches Ziel.

Benjamin Leuchter gewann 2017 auf einem Volkswagen Golf GTI TCR gemeinsam mit Andreas Gülden und dem Mathilda-Racing Team nicht nur das legendäre 24h-Rennen auf dem Nürburgring in der TCR-Kategorie, sondern konnte sich nach 9 Läufen in der VLN-Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring auch in die Geschichtsbücher als erster TCR-Langstreckenmeister verewigen.

Zum Jahresende schaffte Leuchter den Sprung auf die internationale TCR-Bühne und bescherte dem Volkswagen Konzern als Gaststarter beim Finale der „TCR International Series“ in Dubai dem Volkswagen Golf GTI TCR mit seinen starken Leistungen den Titel „Model of the year“.

2018 Markenbotschafter und Motorsport-Repräsentant der Marke Volkswagen

Mitte Januar startete Volkswagen Pilot Benjamin Leuchter bereits gemeinsam mit dem Liqui Moly Team Engstler auf einem Golf GTI TCR mit einem Sieg bei den 24h von Dubai in die Saison 2018.

2018 kehrt Leuchter nach seinem erfolgreichen Jahr im TCR-Langstreckensegment  im neugegründeten Rennteam des Bremer Fußballnationalspielers Max Kruse in die ADAC TCR Germany zurück und will an die  Erfolge aus 2017 anknüpfen.